FES Madrid

Über uns

Die Stiftung gründete ihre Delegation in Spanien im Jahr 1975. Mehrere Jahrzehnte lang war ihre Arbeit in dem Land hauptsächlich auf die Konsolidierung der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit ausgerichtet. Heute konzentriert sich die Arbeit auf die Förderung des Dialogs in Punkto Wirtschafts- und Sozialpolitik sowie auf die Außen- und Sicherheitspolitik, wobei der Schwerpunkt auf dem europäischen und internationalen Kontext liegt.


Unsere Themen

Starke Demokratie

Starke Demokratie

Die Demokratie steht heute national und international unter Druck. Rechtspopulistische Bewegungen und autoritäre Regierungen verschieben den politischen Diskurs nach rechts und befördern und befürworten... Weiter

Soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit

Soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit

Die Klimakrise und die wachsende Ungleichheit gehören zu den größten Herausforderungen unserer Zeit und sind eng miteinander verwoben. Weiter

Solidarische Außenpolitik

Solidarische Außenpolitik

Die Rückkehr der militärischen Invasion als Mittel der (Expansions-)Politik erschüttert die bisherige europäische und internationale Ordnung und stellt die Länder der Welt vor neue komplexe Fragen und Entscheidungen. Weiter


Contrapartes

Nuestras principales contrapartes nacionales son:

  • algunas fundaciones afines al socialismo democrático, tales como la Fundación Alternativas, la Fundació Rafael Campalans y la Fundación Pablo Iglesias;
  • las confederaciones sindicales UGT (Unión General de Trabajadores) y CCOO (Comisiones Obreras), y sus federaciones, institutos y escuelas adjuntos, como por ejemplo la Fundación Largo Caballero y la Fundación 1° de Mayo;
  • centros de estudio y reflexión, de análisis y propuestas, tales como el Real Instituto Elcano y ECFR en Madrid, la Fundación Giménez Abad en Zaragoza, y la Fundación Cidob en Barcelona;
  • miembros de los poderes legislativo, ejecutivo y judicativo.

Además de nuestra cooperación con contrapartes españolas, también colaboramos ocasionalmente con instituciones alemanas que tienen representación en España, tales como la Embajada de Alemania, el Goethe-Institut, y la Konrad-Adenauer-Stiftung.

Por otra parte, para fomentar el diálogo europeo, hacemos uso de nuestra red de contactos internacionales, sobre todo a través de las oficinas de la Friedrich-Ebert-Stiftung en otros países.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Büro Madrid

Calle de Manuel Silvela, 7 - bajo dcha.
28010 Madrid
Spanien

(+34) 91 294 88 80
info.madrid(at)fes.de

Team & Kontakt
 

30 Jahre FES in Spanien

30 Jahre FES in Spanien

Eine kurze Geschichte der FES in Spanien, erzählt von Dieter Koniecki. Weiter

Publikationen

nach oben